Inhaltsverzeichnis  MOBOTIX Online-Hilfe

Verteilung von Nachrichten im Netzwerk

Im Dialog Verteilung von Nachrichten im Netzwerk konfigurieren Sie die Übermittlung von Nachrichten zwischen Kameras. Derzeit können bis zu 32 Kameras pro physischem Netzwerk in diese Übermittlung einbezogen werden. Diese Einschränkung entfällt bei Verwendung des Verteilungstyps Broadcast.

Allgemeine Konfiguration

Parameter

Beschreibung

Netzwerk

Aktivieren bzw. deaktivieren der Übermittlung von Nachrichten von Kamera zu Kamera über das Netzwerk.

Kennwort

Ein Kennwort (symmetrischer Schlüssel) von mindestens sechs Zeichen Länge, mit dem die Nachrichtenübertragung verschlüsselt wird.

Verteilungstyp

Es stehen zwei Typen der Nachrichtenverteilung zur Wahl:

  • Broadcast garantiert nicht, dass gesendete Nachrichten immer an alle Teilnehmer zugestellt werden ("Fire And Forget"). Übertragungsfehler werden nicht durch Sendungswiederholungen korrigiert. Die Reihenfolge der Nachrichtenzustellung ist undefiniert. Dafür gibt es keine Beschränkung hinsichtlich der Anzahl der Nachrichtensystem-Teilnehmer im Netzwerk.

  • Multicast garantiert zuverlässig, dass gesendete Nachrichten immer an alle Teilnehmer und in der gleichen Reihenfolge zugestellt werden. Übertragungsfehler werden durch Sendungswiederholungen korrigiert. Eine Nachricht wird entweder an alle Teilnehmer geliefert oder − bei anhaltenden Übertragungsfehlern − an keinen. Allerdings ist die Anzahl der Nachrichtensystem-Teilnehmer im Netzwerk auf 32 begrenzt.

Einstellungen nach Verteilungstyp

Je nach verwendetem Verteilungstyp (Multicast, Broadcast, s. o.) stehen unterschiedliche Optionen zur Verfügung.

Verteilungstyp

Beschreibung

Multicast

  • Multicast-Port: Die Übermittlung von Nachrichten verwendet UDP-Unicast und -Multicast auf dem angegebenen Port und dem Port darunter. Sofern Sie mehrere unabhängige Nachrichtensysteme in einem Netzwerk betreiben möchten, wählen Sie für jedes System einen eigenen Port. Achten Sie dabei darauf, dass sich die Ports immer um mindestens zwei Nummern unterscheiden.

Broadcast

  • Broadcast-Port: Die Übermittlung von Nachrichten verwendet UDP-Broadcast auf dem angegebenen Port. Sofern Sie mehrere unabhängige Nachrichtensysteme in einem Netzwerk betreiben möchten, wählen Sie für jedes System einen eigenen Port.

  • Wiederholungen: Gibt an, wie oft das Senden einer Nachricht insgesamt wiederholt werden soll. Viele Wiederholungen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass die Nachricht zugestellt wird, erzeugen aber mehr Netzwerklast.

  • Sendefrequenz: Gibt an, wie oft pro Sekunde die Nachrichten gesendet werden sollen. Eine höhere Frequenz verringert die Latenz, erzeugt aber mehr Netzwerklast.

  • Max. Zeitdifferenz: Maximale Abweichung des Zeitstempels in Nachrichten zur lokalen Systemzeit. Nachrichten mit größerer Differenz werden verworfen. Es wird dringed empfohlen, die Systemzeit aller Komponenten des Nachrichtensystems mittels NTP (im Dialog Datum und Zeit) zu synchronisieren.


Konfiguration sichern

Klicken Sie auf Setzen, um die Einstellungen zu aktivieren und bis zum nächsten Neustart der Kamera zu sichern.

Klicken Sie auf Voreinstellung, um diesen Dialog auf die werkseitigen Voreinstellungen zurückzusetzen (dieser Button wird nicht in allen Dialogen angezeigt).

Klicken Sie auf Wiederherstellen, um alle Änderungen seit dem letzten permanenten Speichern der Konfiguration zu verwerfen.

Beenden Sie den Dialog durch Klick auf Schließen. Hierbei wird geprüft, ob Änderungen der Gesamtkonfiguration vorliegen. Ist dies der Fall, werden Sie gefragt, ob die Gesamtkonfiguration dauerhaft gesichert werden soll.


© 2001-2018 MOBOTIX, · http://www.mobotix.com/